Auf Borkum enstand der Fensterentwurf

Veröffentlicht am

Vom 9.-14. Oktober 2021 ging es auf die Insel Borkum. Die 19 Konfis (Konfimanden) wurden in Gruppen eingeteilt, um die Arbeit strukturiert abzuarbeiten. Dort wurde intensiv das Thema Karfreitag inhaltlich behandelt und als Ergebnis hat jede Gruppe einen Fensterentwurf erarbeitet.

Eine Bilderstory über die Entstehung des Fensters

Die Gruppenentwürfe wurden gemeinschaftlich besprochen und diskutiert. Danach wurde aus diesen Entwürfen ein Fenster im Maßstab 1:1 als Vorlage für die Produktion hergestellt. Die Erfahrung aus den Projekten mit den anderen Fenstern waren wertvoll, führten aber auch zu manchen oftmals hitzigen Diskussionen.

Die relevanten Passagen in den 4 Evangelien wurden gelesen und ausgewertet …

Nach und nach wurde so aus einzelenen Puzzleteilen der Entwurf in Originalgröße. Die Bildelemente wurden ausgeschnitten, aufgeklebt und in Handarbeit gezeichnet. Hier und dort musste auch noch einmal nachgearbeitet werden.

Der Plan einen gemeinsamen Entwurf fertigzustellen ist gelungen und es blieb sogar noch etwas Zeit auf der Insel die Gegend zu erkunden. Zu Hause angekommen wird es dann darum gehen die Produktion des Fensters bis zur Konfirmation am 22. Mai 2022 abzuschließen.

Diese Webseite dokumentiert den Weg von der „Idee bis zur Umsetzung“, zeigt welche Arbeit in diesem einmaligen Projekt steckt und soll motivieren die Umsetzung zu vollenden und zu unterstützen.

Damit die Mühen der „fleißigen und kreativen Köpfe“ belohnt werden bedarf es einer Spende. Helfen Sie mit – dieses Fenster wird der Gruppe und der Gemeinde lange in Erinnerung bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.